Wellness = Gesundheit für Seele und Zahn

Unter Wellness wird heutzutage ein Zustand von Wohlbefinden und Zufriedenheit verstanden, verbunden mit Selbstverantwortung, Selbstvertrauen, Stressmangement, Umgang mit seinen Ängsten, Ernährungsbewusstsein, körperlicher Fitness und seelischem Gleichgewicht. Im Allgemeinen sollte dabei auf Ausgleich von Körper, Geist und Seele geachtet werden.

Wellness in der Zahnmedizin bedeutet heutzutage überwiegend strahlend weiss gebleichte Zähne, ein lückenloses Gebiss und weisse Füllungen bzw. Kronen. Zumindest was die allgemein schulmedizinische Auffassung davon betrifft, rein körperliche Aspekte. Geist und Seele bleiben dabei meist unberücksichtigt…

Schönheit von aussen und sich im Spiegel ansehen können, lässt sich mit etwas Mühe sehr gut erreichen…

Was aber, wenn ich übermorgen in den Spiegel schaue und ich mir nicht mehr gefalle? Was wenn mein Stressmanagement versagt? Was wenn meine Ängste wiederkehren? Was wenn das frisch geschaffene Selbstvertrauen nach kurzer Zeit immer wieder verloren geht? Trotz schöner Zähne? Wenn meine Zähne trotz umfangreicher Verschönerungen immer wieder schmerzen? Wurzelbehandlungen folgen…was wenn das Leben immer wieder aus dem Gleichgewicht gerät?

Dann ist das Ziel, Wohlbefinden und Zufriedenheit, schnell wieder verflogen und Zähne werden zum Martyrium, zum Alptraum…Wellness ade!

Dem gegenüber steht unser Konzept, welches davon ausgeht, dass es unzureichend für uns Menschen ist, egal welche Methodik für Wellness auch gewählt wird, nur den Körper zu pflegen (hier: Zähne putzen, bleichen, weisse Kronen usw.). Ohne Geist und Seele wird Wellness nicht nachhaltig funktionieren können!

Dies wird in der nachfolgender Grafik deutlich sichtbar:

 

Um innere Gesundheit zu erreichen genügt es nicht nur die äussere Gesundheit zu verbessern bzw. zu verändern. Beides muss für ein stabiles und langfristiges Ergebnis berücksichtigt werden.

Wenn man nicht im Vorfeld einer Sanierung Vorsorge trifft, dass durch die Zähne sichtbare Spannungsfelder aufgelöst werden, bleibt ein Unwohlsein trotz Verschönerung und Wellness bestehen.

Durch die Verbindung der ganzheitlichen Zahnmedizin mit unserer speziellen Trauma-Auflösung werden die körperlichen Aspekte mit den seelischen Aspekten verbunden. Dadurch werden die in den Zähnen vorhandenen Spannungsfelder aufgelöst, welche ein Unwohlsein verursachen können. Nur so wird das Wellness Gefühl erhalten bleiben!

Bei einer Wellnessbehandlung im Zentrum für Integrale Zahnmedizin AG werden zuerst die Fundamente überprüft und behandelt. (Überprüfung eventueller Traumata in Verbindung mit der gewünschten Behandlung, Mundhygiene, Bleaching usw.) Danach erfolgt die eigentliche Behandlung und Sanierung Ihrer Zähne für Ihr Wellness Gefühl. Dies kann selbstverständlich jederzeit und immer durch die Pyramide unterstützt werden.

Zur Zahnwellness gehören aber auch ästhetisch schöne Zähne und eine individuelle Planung der Behandlung bei Menschen, die beruflich stark eingespannt und damit zeitlich eingeschränkt (Manager, Führungskräfte, Selbstständige) sind. Für solche Situationen wird ein individueller Zeitplan erstellt und auch durch Besonderheiten der Behandlung (z.B. Behandlungen in Narkose uvm.) ergänzt. Auch dadurch entsteht Wellness im Zentrum für Integrale Zahnmedizin AG.

Sowohl ästhetisch schöne Zähne und Trauma-Auflösung (EFT, Systemisches Stellen usw.) als auch das dadurch erhaltene mehr an Selbstwertgefühl und Wohlbefinden steigern unweigerlich Ihr berufliches Fortkommen und födern Ihre Attraktivität und Jugendlichkeit.

Mit ästhetisch schönen Zähnen ergänzen Sie Ihr Wohlbefinden mit einem neuen Selbstwertgefühl, um das Sie andere beneiden werden!

Für weitere Informationen vereinbaren Sie bitte einen Termin Ihrer Wahl im Zentrum für Integrale Zahnmedizin AG.